Nicht unentdeckt blieb am Donnerstag ein Diebstahl in einem Geislinger Geschäft.

Eine Angestellte entlarvte den Dieb gegen 13.30 Uhr in einem Ladenlokal in der Geislinger Innenstadt. Sie hatte beobachtet, wie der Mann mehrere Parfums einsteckte. Später stellte sich heraus, dass der mutmaßliche Dieb bereits ein Hausverbot für das Geschäft hatte. Jetzt sieht der 37-Jährige Strafanzeigen wegen Diebstahls und Hausfriedensbruchs entgegen.