Ein Kradfahrer ist am Mittwochmorgen bei einem Bremsmanöver auf der B 466 leicht verletzt worden. Der 16-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei gegen 7.30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad hinter einem Auto, das an der roten Ampel bei Hausen bremsen musste. Der Kradfahrer bremste auch, geriet dabei ins Rutschen und stürzte. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Den Schaden an dem Gefährt schätzt die Polizei auf etwa 500 Euro.