Bei der Kontrolle von 50 Jugendlichen wurden nach Angaben der Polizeidirektion Ulm alkoholische Getränke, Zigaretten, Tabak und Arzneimittel sichergestellt. Zudem wurden drei Platzverweise erteilt. Die Polizei wird auch künftig kontrollieren.

Mehr dazu in der GZ-Printausgabe vom Montag, 15. April, und im E-Paper.