Nach einer Auseinandersetzung in Ebersbach ermittelt die Polizei. Wie Zeugen der Polizei berichteten, gingen Samstagnacht kurz nach 3 Uhr auf dem Parkplatz vor einer Diskothek mehrere Personen aufeinander los. An die 20 Personen seien an dem Handgemenge beteiligt gewesen. Die Polizei kam sofort mit mehreren Streifen, heißt es im Bericht des Präsidiums Ulm. Bis dahin flüchteten die meisten Beteiligten mit ihren Autos. Diese sucht jetzt die Polizei Uhingen.

Massenschlägerei vor der Tür

Von einem 30-Jährigen erfuhren die Polizisten, dass er zuvor von einem Unbekannten in der Diskothek angesprochen worden sei. Der Mann habe ihn gebeten, mit nach draußen zu kommen. Dort sei er dann von mehreren Personen angegriffen worden. Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Eine nähere Beschreibung der Angreifer konnte der Betrunkene bislang nicht geben.

Das könnte dich auch interessieren: