Am Dienstagmorgen sprengten in Schlierbach Unbekannte einen Zigarettenautomaten.
Gegen 4.45 Uhr hörte ein Zeuge in der Siemensstraße einen Knall und entdeckte später den beschädigten Automaten. Die Polizei suchte laut einer Pressemitteilung sofort mit mehreren Streifen nach den Verdächtigen, konnte sie aber nicht mehr antreffen.
Spezialisten der Polizei sicherten die Spuren und stellten noch einige Schachteln Zigaretten sicher, die auf der Straße verteilt waren. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 2.000 Euro. Was die Täter gestohlen haben ist bislang unklar. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei aus Göppingen (Tel. 07161/632360).