Heute Morgen gegen 7.45 Uhr war ein 17-Jähriger Fahrradfahrer zwischen Göppingen und Eislingen unterwegs, als ein Baum umstürzte und ihn unter sich begrub. In der Straße „Am Autohof“ fiel eine Ulme um. Ein vorbeifahrender PKW der Marke Ford wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, als er zeitgleich vorbeifuhr.

Situation ist glimpflich ausgegangen:

Der 75-Jährige PKW-Fahrer blieb unverletzt, sein Auto wurde leicht beschädigt. Der jugendliche Radfahrer konnte sich selbstständig befreien und wurde leicht verletzt. Zur Sicherheit wurde er dennoch ins Krankenhaus gebracht.

Der Grund, aus dem die Ulme umstürzte, ist nicht bekannt.

Das könnte dich auch interessieren:

Leiche in Göppingen-Ursenwang Mutmaßliche Täter machen keine Angaben

Göppingen