Lonsee Jugendhütte abgebrannt

Lonsee / SWP 10.01.2014
Einen gehörigen Schrecken erlitten am Donnerstag nach Polizeiangaben mehrere Burschen, als sie ihre abgebrannte Hütte in Lonsee sahen.
Wie die Verantwortlichen der Jugendhütte der Polizei berichteten, war die Hütte bereits abgebrannt, als sie am Donnerstag gegen 17 Uhr zu ihrem Bauwagen im Gewann Häldele kamen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei dürfte der Brand im Bereich des Ofens ausgebrochen sein. Was aber zu dem Brand geführt hat, ist bislang unbekannt. Der Wagen brannte vollständig nieder. Mit ihm wurden ein Generator und eine Musikanlage zerstört. Der Gesamtschaden liegt bei rund 1000 Euro.