Ebersbach In Gegenverkehr geprallt

Ebersbach / swp 03.07.2015
Drei Verletzte und ein Schaden von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Straße von Hochdorf nach Roßwälden.
Ein 54-jähriger Opel-Fahrer war am Freitag gegen 7 Uhr am Steuer eingeschlafen und beim Gegenlenken in einen entgegenkommenden VW Caddy einer 43-Jährigen geprallt. Die Frau kam schwer verletzt in die Klinik. Die Feuerwehr von Ebersbach-Roßwälden war mit drei Fahrzeugen und 23 Mann vor Ort.