Geislingen Starkregen: In der Fischhalle steht das Wasser

Die Geislinger Feuerwehr hat am Mittwochabend eine Überschwemmung in der WMF-Fischhalle beseitigt.
Die Geislinger Feuerwehr hat am Mittwochabend eine Überschwemmung in der WMF-Fischhalle beseitigt. © Foto: dpa
Geislingen / ija 08.08.2018
Am Mittwochabend rückte die Feuerwehr in Geislingen aus, um Wasser aus dem Keller der WMF-Fischhalle zu pumpen.

Starkregen hat am Mittwoch eine Überschwemmung der WMF-Fischhalle im Geislinger City Outlet verursacht. Im Keller stand gegen 17.30 Uhr mehrere Zentimeter hoch Wasser, wie Andreas Baumholzer, stellvertretender Kommandant der Geislinger Feuerwehr auf Nachfrage mitteilte. Mit drei Fahrzeugen rückten er und seine Kollegen an, um das Wasser abzupumpen. Die Verkaufsräume seien nicht betroffen, berichtete Baumholzer. Auch sonst sei nichts Materielles beschädigt worden, sagte Alois Stöger, Eigentümervertreter im City Outlet. Das Wasser sei aus dem Kanalsystem ausgetreten. Da es Mitte Juni bereits eine Überschwemmung gab, wolle man das System zeitnah überprüfen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel