Die Polizei kontrolliert mit großem Aufgebot, ob die Menschen sich an das Kontaktverbot und die Corona-Regeln insgesamt halten. Über den Raum Geislingen, unter anderem auch im Oberen Filstal, flog zur Überwachung am Mittwochmittag ein Hubschrauber, wie eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Ulm auf Nachfrage mitteilte. Außerdem sind mehrere Streifen unterwegs.

Die Polizei berichtet immer wieder von Verstößen gegen die Verordnung. Zweck der Einschränkungen ist, dass die Ausbreitung des Coronavirus auch im Kreis Göppingen eingedämmt werden soll. Die Mehrheit der Menschen halte sich jedoch an die Regeln, berichten Polizei und Gemeindevollzugsdienste, die ebenfalls Kontrollen durchführen.

Geislingen/Albershausen