Ein Hubschrauber flog am Dienstag über Donzdorf (Kreis Göppingen), auch die Bergwacht war im Einsatz. Die Polizei hatte zwischen 10 und 11 Uhr einen vermissten Mann beim Messelberg gesucht und schließlich nicht mehr lebend aufgefunden, teilt ein Sprecher des Polizeipräsidiums Ulm auf Nachfrage mit.
Es gebe „keine Hinweise auf Fremdverschulden“, weitere Angaben macht die Polizei zu dem Vorfall nicht; im Vordergrund stehe die Betreuung der Angehörigen des Verstorbenen.