Göppingen Hoher Schaden nach Auffahrunfällen

Göppingen / SWP 15.01.2014
8000 Euro Schaden entstanden am Dienstag gegen 8 Uhr bei einem Auffahrunfall auf der Weilandstraße.
Eine 32-jährige Toyota-Fahrerin hatte einen vor ihr abbremsenden Audi nicht rechtzeitig gesehen, der nach links in Richtung Eislingen abbiegen wollte.

3500 Euro Schaden entstanden gegen 17.45 Uhr vor einem Fußgängerüberweg auf der Manfred-Wörner-Straße. Hier war ein 34-jähriger Skoda-Fahrer auf den Nissan einer 24-Jährigen geprallt, die angehalten hatte. Verletzt wurde bei beiden Unfällen niemand.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel