Hohenstadt Hoher Sachschaden nach Unfall auf A8

Hohenstadt / SWP 14.11.2017

15.000 Euro Sachschaden sind am Montag bei einem Unfall auf der A8 bei Hohenstadt entstanden. Ein 55-Jähriger erlitt leichte Verletzungen.

Gegen 13.45 Uhr war ein 57-Jähriger mit seinem Sattelzug auf der Autobahn in Richtung Stuttgart unterwegs. Wie die Polizei berichtet, stockte der Verkehr und der 57-Jährige fuhr mit seinen Sattelzug auf einen VW Sharan auf. Wegen der Wucht des Aufpralls wurde das Auto noch auf einen weiteren Sattelzug geschoben. Leicht verletzt wurde dabei der 55-jährige Fahrer des Sharan. Der Rettungsdienst versorgte ihn und brachte ihn in eine Klinik. Sein war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.