Die 66-jährige Seat-Fahrerin fuhr in der Hattenhofer Straße in Richtung Hattenhofen. Die Frau bog unerwartet nach links in die Steingaustraße ab. Ein 38-Jähriger kam mit seinem VW entgegen. Er hatte Vorrang, wie die Polizei mitteilt.

Beide Autofahrer leicht verletzt

Die Fahrzeuge stießen zusammen. Beide Autofahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro.