Geislingen Gefälschtes TÜV-Gutachten

SWP 14.03.2017

Opfer eines Betrugs ist ein Verkehrsteilnehmer geworden, der am Dienstag bei der Geislinger Zulassungsstelle Einbauteile für sein Fahrzeug eintragen lassen wollte. Die Behörde stellte fest, dass das dazu notwendige TÜV-Gutachten möglicherweise gefälscht war. Die Polizei rückte an und stellte die Papiere sicher. In diesem Fall wurden die Ermittlungen aufgenommen. Das Verbauen nicht zugelassener Autoteile führt zum Erlöschen der Betriebserlaubnis für das Fahrzeug.