Wie die Polizei berichtet, war ein 53-Jähriger mit seinem Fiat in der Ebertstraße in Richtung Kirchstraße gefahren. Von dort kam zu dieser Zeit eine 42-jährige KIA-Fahrerin. Sie wollte in Richtung Hauptstraße. Da sie von rechts kam, hatte sie Vorfahrt, doch der Fiat-Fahrer übersah den KIA. Die beiden Autos stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Nach dem Unfall mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden.