Am Dienstag kam es bei Löscharbeiten in Wäschenbeuren zu Verkehrsbehinderungen. In einem Schornstein war ein Brand ausgebrochen.

Gegen 4 Uhr rückten Rettungskräfte zu einem Feuer in der Lorcher Straße aus. Der Kamin eines Wohnhauses brannte. Durch die starke Hitze entstanden in der Decke weitere Glutnester. Die Feuerwehr musste für die Löscharbeiten die Wand und Decke öffnen.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Gebäude ist noch nicht bekannt. Das große Aufgebot an Einsatzkräften sorgte zeitweise für Verkehrsbehinderungen auf der Lorcher Straße. Die Polizei hat die Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte dich auch interessieren: