Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Deggingen sind am Mittwoch dreimal binnen kurzer Zeit ausgerückt, teilt die Feuerwehr mit.

Feuerwehr Deggingen in Gosbach und Reichenbach im Einsatz

Gegen 16.10 Uhr wurde von der Integrierten Leitstelle in Göppingen gemeldet, dass eine Brandmeldeanlage in Gosbach Alarm geschlagen hatte. Nahezu zeitgleich erhielt Kommandant Gerhard Aßfalg die Info, dass im Degginger Ortsteil Reichenbach im Täle Öl auf die Fahrbahn getropft war. Im Industriegebiet war bei einem Lastwagen der Hydraulik-Zylinder defekt, wodurch es zu der Ölspur gekommen war.

Ölspur in Fischbachstraße: Polizei ermittelt

Nachdem die Degginger Wehr vom Fehlalarm in Gosbach, zu dem auch die Feuerwehren aus Bad Ditzenbach und Auendorf ausgerückt waren, zurückgekommen war, stand der nächste Einsatz an: In Reichenbachs Fischbachstraße galt es eine weitere Ölspur zu beseitigen. Diese befand sich auf einer Länge von etwa 50 Metern auf dem Gehweg und der Straße, teilweise sogar an den Einläufen in die Kanalisation.Die Polizei wurde zu dem Einsatz hinzugezogen, um den Verursacher zu ermitteln. Gegen 18.15 Uhr waren alle Betriebsstoffe beseitigt.