Am Dienstagabend gegen 17 Uhr wollte der Fahrer eines Mercedes in Aichelberg in seiner Garage einparken. Dabei verwechselte er jedoch Gas und Bremse und fuhr durch die Hinterwand. Sein Auto ragte aus der Garage hinaus und drohte abzustürzen. Die Feuerwehr stabilisierte die Lage des Fahrzeugs bis zur endgültigen Bergung.

Absturz- und Einsturzgefahr

Da die Garage einzustürzen drohte, sicherte die Feuerwehr diese mit Stützen. Ein Abschlepper zog den PKW schließlich mit einer Seilwinde aus der Garage. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Feuerwehren aus Aichelberg und Weilheim waren stundenlang im Einsatz. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt, dürfte aber erheblich sein.
Polizei in Göppingen Festnahme nach Raubüberfall

Göppingen