Mehrere Fälle von Unfallflucht haben am Montag die Polizei in Uhingen beschäftigt. Zwischen 13 und 14 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer einen Hyundai auf einem Parkplatz in der Salacher Straße gerammt. Der Fahrer des Kraftwagens kümmerte sich nicht um den Schaden und flüchtete. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 1.500 Euro.

Zeugin meldet Kennzeichen bei der Polizei

Eine weitere Unfallflucht hat sich auf einem Parkplatz in der Poststraße ereignet. Gegen 17.30 Uhr parkte ein PKW-Fahrer aus einer Parklücke rückwärts aus, dabei ist er gegen einen geparkten Ford gestoßen. Auch dieser Fahrer flüchtete. Allerdings konnte eine aufmerksame Zeugin, die den Unfall beobachtet hat, sich das Kennzeichen des flüchtigen Autos aufschreiben. Das Polizeirevier Eislingen (Telefon 07161/8510) hat nun die Ermittlungen aufgenommen.