Süßen Fahranfänger liefert sich Wettrennen mit der Polizei

Süßen / SWP 27.01.2014
Ein 18-jähriger Fahranfänger hat am Donnerstag gegen 1.40 Uhr einen Streifenwagen verwechselt mit einem vermeintlichen "Gegner" für ein privates Rennen auf der B 10 zwischen Süßen und Gingen
Der 18-Jährige war anschließend in der 70-erZone mit 140 Stundenkilometern in seinem BMW unterwegs. Am Ortseingang von Gingen wurde er auf Höhe einer Tankstelle angehalten und kontrolliert. Nach der Geschwindigkeitsanzeige wird sein Führerschein nach Polizeiangaben einbehalten.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel