Eislingen Eislinger Tankstellenüberfall ist aufgeklärt

Eislingen / SWP 18.03.2013
Der Tankstellenüberfall in der Stuttgarter Straße am Stadteingang von Eislingen vom vergangenen Donnerstagabend ist nach Angaben der Polizei aufgeklärt.
Drei tatverdächtige Männer im Alter von 23, 36 und 37 Jahren wurden festgenommen. Die beiden älteren Tatverdächtigen hatten am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr eine Tankstelle in der Stuttgarter Straße überfallen und dabei mehrere Hundert Euro erbeutet. Zeugen beobachten, wie das Duo in der Nähe in ein wartendes Fluchtauto einstiegen. Dieses wurde später in Göppingen vor einem Spielcasino entdeckt. Die Polizei nahm die beiden älteren Tatverdächtigen beim Verlassen des Hauses vorläufig fest.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeugs fanden die Beamten wie berichtet eine schwarze Plastikpistole. Nach den ersten Vernehmungen räumten die beiden Männer den Überall ein und gestanden die Tat. Daraufhin wurde ihr 23-jähriger Mittäter, der das Fluchtauto gefahren hatte, noch am Freitagnachmittag in einem Göppinger Stadtteil festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ulm wurden gegen alle drei Tatverdächtigen Haftbefehle beim Amtsgericht in Göppingen beantragt. Sie wurden anschließend in verschiedene Justizvollzugsanstalten in Baden-Württemberg gebracht.
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel