Eislingen Eislinger Kellerbrand geht glimpflich aus

© Foto: Feuerwehr Eislingen
Eislingen / SWP 16.01.2015
Zu einem Kellerbrand ist die Eislinger Feuerwehr am Donnerstagabend gegen 18 Uhr ausgerückt. Eine Waschmaschine hatte Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand.

Anwohner eines Mehrfamilienhauses bemerkten am Donnerstagabend gegen 18 Uhr im Eislinger Dinkelbeetweg Rauch im Treppenhaus. Die Feuerwehr Eislingen evakuierte die sechs Wohnungen des Hauses und brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Aufgrund eines technischen Defekts hatte sich im Keller eine Waschmaschine entzündet, das Feuer griff dabei noch auf einen Trockner über. Verletzt wurde niemand, die Bewohner durften nach der Beseitigung des Rauchs wieder in ihre Wohnungen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel