Die Geislinger Feuerwehr hat am Sonntag gegen 14 Uhr einen kleinen Brand an der Baustelle des Alten Zolls in der Fußgängerzone gelöscht. Eine Sichtschutzplane an den Absperrgittern hatte gebrannt, teilt Marcus Kottmann, Zugführer vom Dienst, mit. Das Feuer sei größtenteils schon erloschen gewesen, als die Einsatzkräfte ankamen.

Reichenbach an der Fils

Feuerwehr löscht Brand am Alten Zoll

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 13 Feuerwehrleuten angerückt – eine Vorsichtsmaßnahme für das denkmalgeschützte Gebäude, wie Kottmann sagt, denn: „Die Polizei hat uns einen unklaren Brand gemeldet. Das Feuer hätte an den Planen entlangbrennen und auf das Baugerüst übergreifen können.“ Die Polizei teilte auf Nachfrage mit, dass wegen der Brandursache ermittelt werde.