Nach einer Fahndung mit Hubschrauber aufgrund eines Einbruchs in Bad Überkingen hatte die Polizei in der Nacht zu Donnerstag einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen. Im Laufe desselben Tages ermittelten die Beamten seinen mutmaßlichen Mittäter, heißt es in einer Mitteilung. Der 17-Jährige und der 15-Jährige hatten offenbar vor, in eine Garage einzubrechen.
Drohne in Göppingen Illegaler Drohnenflug

Göppingen

Einbruch in Bad Überkingen: Zuvor Werkzeuge auf Baustelle entwendet

Zuvor hatten sie auf einer Baustelle Werkzeug gestohlen, so die Erkenntnisse der Polizei. Mit diesem sollen sie anschließend noch einen Container der Baufirma aufgebrochen haben. Darauf fehlt seither Leergut und eine Kaffeemaschine.

13-Jähriger soll Geld aus Bau-Container gestohlen haben

Im Zuge der weiteren Ermittlungen erfuhr die Polizei, dass der Container bereits in der Nacht zuvor aufgebrochen und daraus Geld gestohlen worden war. Diesen Einbruch soll nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei ein 13-jähriger Bekannter der beiden Jugendlichen begangen haben. Die Polizei in Deggingen (Tel. 07334/924990) ermittelt jetzt gegen das Trio.