Am Montag ertappte eine Frau in Aichelberg einen Dieb in ihrem Haus.
Gegen 4.45 Uhr entdeckte die Frau den Unbekannten in ihrem Haus in der Rechbergstraße. Als sie schrie, rannte der Unbekannte aus dem Haus. Zuvor hatte er ein Mobiltelefon und Schmuck in dem Haus gefunden. Die Sachen nahm er mit.
In das Haus war er wohl dadurch gelangt, dass die Bewohnerin den Schlüssel von außen stecken ließ und die Tür nur angelehnt war. Die Frau wählte den Notruf. Mehrere Polizeistreifen fahndeten nach dem Dieb. Kurz nach 5 Uhr kontrollierten Polizisten einen 36-Jährigen auf einem Parkplatz nahe der A8. Auf ihn traf die Personenbeschreibung des Unbekannten zu. Bei seiner Durchsuchung fand sich auch Schmuck, der zu dem Gestohlenen passte. Die Polizei nahm den 36-Jährigen vorläufig fest und brachte ihn auf ein Polizeirevier. Das durfte er nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder verlassen. Er muss sich nun wegen Diebstahls verantworten.