Hoher Sachschaden und eine leicht verletzte Person sind das Ergebnis eines Unfalls am Sonntag bei Rechberghausen.

Gegen 19.45 Uhr fuhr eine 57-Jährige von Adelberg in Richtung Wäschenbeuren. Auf der B297 war ein 50-Jähriger von Wäschebeuren in Richtung Rechberghausen unterwegs. An der Kreuzung bog die BMW Fahrerin nach links ab. Hierbei übersah sie den von links kommenden Ford, der Vorfahrt hatte. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Ford-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro.