Göppingen Ehepaar Reizgas ins Gesicht gesprüht

Göppingen / 12.08.2012
Die Polizei in Göppingen meldete am Samstag einen ungewöhnlichen Überfall auf ein Rentnerpaar vom Freitagabend gegen 20.20 Uhr.

Nach Angaben der Ermittler klingelte ein bislang unbekannter Täter an der Haustür des Ehepaares im Ulmenweg im Stadtbezirk Ursenwang. Der 69-Jährige öffnete die Tür, ein Mann fragte, ob er „der vom Balkon“ sei und sprühte völlig unvermittelt Reizgas in das Gesicht des Mannes. Als seine 73-jährige Ehefrau zu Hilfe eilen wollte, wurde sie ebenfalls mit Reizgas besprüht. Ein Eindringen des Angreifers in die Wohnung konnte das Ehepaar mit vereinten Kräften verhindern, woraufhin der Täter flüchtete. Die beiden Opfer erlitten starke Atembeschwerden und Augenreizungen und mussten zur Behandlung in die Klinik am Eichert gebracht werden. Das Polizeirevier Göppingen sucht Zeugen zum Vorfall unter (07161) 632360.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel