Göppingen/Heidenheim / SWP  Uhr

Am Donnerstag und Freitag stoppte die Polizei Autofahrer, die augenscheinlich zu viel getrunken hatten.

In Ebersbach in der Steinbergstraße stoppte eine Polizeistreife gegen 11.15 Uhr ein Auto und kontrollierte den Fahrer. Er roch nach Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht der Beamten, dass der Mann zu viel davon intus hat. Er kam in ein Krankenhaus, wo ihm Blut abgenommen wurde. Seinen Führerschein behielten die Polizisten ein.

Betrunken in Heidenheim

Ohne Führerschein ist nun auch ein 45-Jähriger, der kurz vor 1 Uhr am Freitag in Heidenheim unterwegs war. Die Polizei kontrollierte ihn in der Clichystraße. Auch ihm wurde in einem Krankenhaus Blut abgenommen.

Das könnte dich auch interessieren:

Am Donnerstag waren mehrere Autofahrer auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs.