Süßen Duo überfällt Tankstelle

Süßen / SWP 04.10.2018

Ein Duo hat am Mittwochabend eine Tankstelle in Süßen überfallen. Sie bedrohten die Angestellten mit einer Pistole.

Die beiden Männer betraten die Tankstelle in der Heidenheimer Straße um 22 Uhr. Laut Polizeibericht bedrohte einer von ihnen die Angestellten mit einer Pistole. Er forderte Geld von einem Mitarbeiter, der daraufhin in die Kasse griff. Die Beute verstaute der Räuber in einem schwarzen Rucksack. Der zweite Täter hatte einen Baseballschläger dabei, mit dem er auf einen Blumenständer einschlug. Anschließend flüchteten sie zu Fuß.

Täterbeschreibung

Die beiden sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt sein. Der Jugendliche, der mit einem silbernen Revolver die Mitarbeiter bedrohte, soll etwa 170 Zentimeter groß sein. Er soll schlank sein und bei der Tat eine blaue Maske getragen haben. Die Angestellten erkannten, dass er blaue Augen hatte. Er trug einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose und weißen Turnschuhen.

Der zweite Täter war ebenfalls schlank und wird auf eine Größe von ungefähr 180 Zentimeter geschätzt. Sein Gesicht verdeckte eine schwarze Maske. Bei der Tat trug er einen Kapuzenpullover.

Zeugen sollen sich an die Kripo in Göppingen wenden, ☎(07161) 63 23 60.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel