Am Donnerstagabend, gegen 20.45 Uhr, stand ein Polizeiwagen an einer Haltestelle in Eislingen in der Ulmer Straße. Eine 29-jährige Opel-Fahrerin war zeitgleich unterwegs und parkte direkt hinter diesem Streifenwagen. Laut Polizei stellte sie ihren Opel sehr nahe am Auto der Polizei ab.

Alkoholisierte Fahrerin lief der Polizei in die Arme:

Die Beamten kontrollierten die Fahrerin und stellten prompt fest, dass diese unter deutlichem Alkoholeinfluss stand. Ein Test bestätigte das, weshalb die 29-Jährige eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben musste.