Ein 30-Jähriger hat am Mittwoch in Göppingen verbotenerweise eine Drohne gesteuert. Gegen 21.15 Uhr sahen Polizisten in der Nähe des Göppinger Reviers eine Drohne fliegen. Die Beamten begaben sich auf die Suche nach dem Piloten.

Den Mann konnten sie kurze Zeit später ausfindig machen. Der 30-Jährige konnte keine Erlaubnis vorweisen. Er fühlte sich von Vögeln in seiner Nachtruhe gestört und wollte diese vertreiben. Der Mann erhält eine Anzeige.