Laut Mitteilung der Polizei sei der Verkäufer in einem Geschäft in der Bahnhofstraße gegen 12 Uhr von einem Mann nach einer Packung Zigaretten gefragt worden. Der Verkäufer drehte sich von der Kasse weg in Richtung der Zigaretten. Währenddessen ging ein weiterer Mann an das Tabakregal vor der Kasse. Dort packte er mehrere Boxen mit Tabak in eine Tasche und flüchtete damit in Richtung Bahnhof. Danach verließ auch der vermeintliche Kunde das Geschäft, allerdings ohne die ursprünglich gewünschten Zigaretten. Die Polizei hat die Ermittlungen nach den Trickdieben aufgenommen.

Polizei sucht Zeugen

Es handele sich möglicherweise um Osteuropäer. Der vermeintliche Kunde sei etwa 1,75 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Er hat blonde wellige Haare, trug blaue Jeans und ein weißes T-Shirt mit Aufdruck. Der mutmaßliche Dieb hat schwarze kurze Haare. Auch er trug eine blaue Jeans sowie eine dünne schwarze Jacke. Der Polizeiposten Ebersbach (Telefon 07163/10030) sucht Zeugen, die Hinweise zu den Dieben geben können.

Kirchheim