Raum Geislingen Dieb auf Tour: Handtaschen aus Autos gestohlen

Reimund Vater, der Erste Polizeihauptkommissar  von der Polizeidirektion Göppingen bringt eine Tafel an, die vor Dieben warnt. Foto: Rainer Lauschke
Reimund Vater, der Erste Polizeihauptkommissar von der Polizeidirektion Göppingen bringt eine Tafel an, die vor Dieben warnt. Foto: Rainer Lauschke
Raum Geislingen / SWP 06.09.2012
Drei gestohlene Handtaschen sowie ein entwendetes Handy: In den vergangenen Tagen wurden vier geparkte Autos das Ziel von Dieben.

In den vergangenen Tagen kam es im Raum Geislingen zu einer Reihe von Diebstählen aus geparkten Autos, die in drei Fällen aufgebrochen wurden. Demnach hat ein bislang Unbekannter nach Angaben der Polizei am Sonntag zwischen 16 Uhr und 16.55 Uhr die Scheibe der Beifahrertüre eines in der Hausener Straße in Bad Überkingen abgestellten schwarzen Audi TT zerschlagen und eine Handtasche aus dem Auto entwendet. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro.

Am Dienstag zwischen 12.30 Uhr und 14 Uhr hat vermutlich derselbe Täter am Friedhof in Geislingen und Gingen jeweils innerhalb einer halben Stunde die Seitenscheiben eines VW und eines Mercedes eingeschlagen und die darin befindlichen Handtaschen mitgenommen. Bei diesen Vorfällen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden in Höhe von rund 800 Euro. Als Beamte in Geislingen das umliegende Gelände absuchten, fanden sie in einem Busch die (leere) Handtasche, die am Sonntag aus dem Audi in Bad Überkingen gestohlen worden war. Ebenfalls am Dienstag gegen 15.30 Uhr entwendete ein Unbekannter ein Handy der Marke Samsung Galaxi S3 aus einem auf einem Parkplatz im Gewerbepark abgestellten, unverschlossenen Golf. Schaden hierbei: rund 600 Euro.

Die Polizei geht jetzt mit einer Schilderaktion in die Offensive gegen Diebe. Die Bürger werden darauf hingewiesen, keine Wertgegenstände in den Fahrzeugen zurückzulassen. Entsprechende Hinweistafeln wurden bereits gestern bei der Michelberghalle, bei den Friedhöfen in Geislingen und Gingen sowie beim Kuchener Gewerbegebiet "Auf der Fabrik" angebracht. Außerdem fordert die Polizei die Bevölkerung, dazu auf, sich bei entsprechenden Beobachtungen lieber einmal mehr als einmal zu wenig zu melden. Wer Zeugenhinweise zu den beschriebenen Diebstählen machen kann, den bittet die Polizei, sich unter Telefon: (07331) 9 32 70 zu melden.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel