B 10 kurzzeitig gesperrt Brennender Dachstuhl in Urspring: 30.000 Euro Sachschaden

Die Feuerwehr hatte einen Einsatz in Ursprung/Lonsee.

Geislinger Zeitung
Am Dienstagabend gab es einen Schwelbrand im Lonseer Teilort Urspring.

Am Dienstag haben Dachdecker an einem Gebäude in der Lonseer Straße in Urspring geschweist. Vermutlich in diesem Zusammenhang entstand ein Schwelbrand, der gegen 22 Uhr den Dachstuhl entzündete.

Dachstuhl brennt: 30.000 Euro Sachschaden

Die umliegenden Feuerwehren rückten aus und hatten den Brand um Mitternacht gelöscht. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden schätzt die Polizei auf 30 000 Euro. Für die Dauer des Einsatzes musste die B 10 in Richtung Urspring gesperrt werden.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bergwachten des Kreises hatten am Dienstag zunächst einen 80-Jährigen gerettet, dem bei Forstarbeiten ein Ast auf den Kopf gefallen war. Später starb der Mann im Krankenhaus.

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Weingärten in Geislingen wurden drei Personen leicht verletzt. Schaden: 25.000 Euro.