Die Polizei berichtet, dass sie am Dienstag in Geislingen in den Nachmittags- und Abendstunden mehrere Verstöße gegen die Corona-Verordnung festgestellt hat.

Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei zeigt Imbisswirt in Geislingen an

Gegen 17 Uhr bemerkten Beamte, dass der Inhaber eines Imbisses zwei Gäste mit Speisen und Getränken bewirtete. Da dies wegen der Pandemie zurzeit nicht erlaubt ist, müssen die Beteiligten mit Anzeigen rechnen. Weiter berichtet die Polizei, dass sich ein Mann im Bereich der Wirtschaft ohne den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz aufhielt. Auch er wird angezeigt.
Bei den Kontrollen im Stadtgebiet stellte die Polizei darüber hinaus fest, dass sich Menschen trafen, die aus mehr als zwei Haushalten kamen. Sie wurden auf die geltende Verordnung aufmerksam gemacht, werden angezeigt und müssen mit Bußgeldern rechnen.
In der Pressemitteilung kündigt die Polizei an, die Kontrollen auch in naher Zukunft fortsetzen zu wollen. Sie will dabei auf breite Prävention und auf Information setzen, indem sie mit den Menschen das Gespräch sucht, um diese von der Notwendigkeit der Regeln zu überzeugen.