Betrüger haben am Dienstag in etlichen Fällen versucht, aus der Corona-Pandemie Kapital zu schlagen. Wie die Polizei berichtet, gaben sie sich am Telefon als Ärzte aus, die einen Angehörigen des Angerufenen behandeln. Nur durch die Gabe eines teuren Medikaments könne der angeblich schwer an Covid-19 Erkrankte gerettet werden, sagen sie am Apparat. Mit dieser Masche versuchen die Betrüger an das Geld ihrer Gesprächspartner zu kommen. Die Polizei rät den Angerufenen, das Telefonat sofort zu beenden und anschließend die Beamten unter der Nummer 110 zu informieren.