Am Montagabend gegen 18.40 Uhr wurde die Feuerwehr Schlierbach zu einem Brand in ein Seniorenwohnheim gerufen. Eine Bewohnerin wollte ihr Zimmer schmücken und legte dabei einen Hut auf eine Lampe. Als das Licht eingeschaltet wurde, schmorte der Hut auf der Lampe an.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand mit einem Feuerlöscher im Keim ersticken. Da das Ausmaß des Feuers zuerst nicht bekannt war, wurde ein Großaufgebot von DRK und Maltesern hinzugerufen. Die Ersthelfer wurden aber nicht benötigt.