Glimpflich endete am Montagmittag ein Brand auf einem Balkon in Gruibingen. Nach Angaben der Polizei bemerkte gegen 14.10 Uhr ein Zeuge ein Feuer auf dem Balkon eines Gebäudes in der Straße „Schafhof“. Der Mann alarmierte die Feuerwehr und verständigte die Bewohner.

Brand in Gruibingen: Zeugen versuchen Feuer zu löschen

Er versuchte bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einem weiteren Zeugen das Feuer zu löschen. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und die Flammen gelöscht. Gebrannt hatten eine Rattan-Bank und gelbe Säcke.

Die Ursache des Feuers ist nach Angaben der Polizei noch unklar. Der entstandene Sachschaden dürfte etwa 1500 Euro betragen.