Plochingen Brand in einer Trafostation

SWP 07.10.2015
Im Industriegebiet Am Rheinkai hat es in Plochingen am Dienstagnachmittag in einer Trafostation gebrannt.
Um kurz nach 13 Uhr brach nach Polizeiangaben aus bislang unbekannter Ursache in einem Verteilerkasten in der separat auf einem Firmengelände stehenden Trafostation das Feuer aus. Nachdem der Betreiber die Hauptstromzufuhr unterbrochen hatte, konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Sie war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann ausgerückt. Die Kriminaltechniker haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Schaden beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf etwa 20.000 Euro.