Göppingen Betrunkener schläft nach Unfall ein

Göppingen / SWP 06.08.2018

Der betrunkene Fahrer eines Kleintransporters beschädigte am Samstagabend auf der B 10 bei Göppingen einen Zaun. Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 18.45 Uhr auf einem Parkplatz der B 10, kurz vor der Brücke bei Faurndau. Zeugen sahen, wie der Fahrer des Kleintransporters beim Rangieren eine Mülltonne und den Zaun umfuhr. Als die Polizei kurz darauf eintraf, saß der Mann noch hinter dem Lenkrad. Er war eingeschlafen. Die Beamten stellten fest, dass der 62-Jährige stark alkoholisiert war. Eine Blutentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins und eine Strafanzeige waren die Folgen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel