Ein Betrunkener ist am Samstag in Göppingen von seinem Mofa gestürzt. Der 58-Jährige hatte sich auf sein Fahrzeug gesetzt obwohl er Alkohol getrunken hatte. Prompt kam er in der Holzheimer Straße vom Weg ab: Er berührte mit seinem Fahrzeug den Bordstein und stürzte. Dabei erlitt er die schweren Verletzungen.

Der Rettungsdienst brachte ihn in eine Klinik. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls. Ein Alkoholtest ergab bei dem 58-Jährigen fast zwei Promille.