Geislingen Betrunkener bekommt Prügel

Geislingen / SWP 16.04.2018

Ein 55-jähriger Betrunkener hat am Sonntagabend einen Motorradfahrer provoziert. Es kam zu einer heftigen Auseinandersetzung.

Wie die Polizei berichtet, hielt sich der 55-Jährige gegen 22.30 Uhr in der Gartenstraße auf. Zu diesem Zeitpunkt soll ein Motorradfahrer über die B 10 in Richtung Kuchen gerast sein. Weil er viel zu schnell war, ließ sich der Betrunkene zu einer unschönen Geste hinreißen.

Motorradfahrer auf schwarzer Honda unterwegs

Dem Motorradfahrer entging das nicht. Er wendete, kam zurück und schlug dem 55-Jährigen ins Gesicht. Wie das Opfer gegenüber der Polizei schilderte, ist der Motorradfahrer etwa 30 Jahre alt. Er hatte einen schwarzen Helm und fuhr eine schwarze Honda mit Vollverkleidung.

Als der 55-Jährige zuhause angekommen war, rief er die Polizei. Die Beamten verständigten den Rettungsdienst, weil der Mann blutete. Die Sanitäter brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Polizei ordnete zudem einen Alkoholtest an. Dieser bestätigte den Verdacht, dass der Mann erheblich betrunken war.

Zeugen gesucht

Die Geislinger Polizei ermittelt jetzt wegen Körperverletzung.

Zeugen werden gebeten, sich an das Revier in Geislingen zu wenden, Telefon (07331) 93 270.