Kreis Göppingen Betrüger blitzen ab

Kreis Göppingen / SWP 27.08.2018

Betrüger am Telefon sind am Wochenende in der Region gescheitert. Gleich 18 Fälle registrierte das Polizeipräsidium Ulm am Wochenende. Die Betrüger meldeten sich in Adelberg, aber auch in Heidenheim und Ulm als angebliche Enkelin oder angebliche Polizisten. Sie fragten nach Geld und Wertsachen. Doch die Angerufenen waren clever. Sie beendeten sofort das Gespräch und meldeten sich bei der richtigen Polizei.

Das Polizeipräsidium teilt mit, dass allein im ersten Halbjahr dieses Jahres 236 Fälle registriert wurden. Im vergangenen Jahr waren es im gleichen Zeitraum 141 Fälle. Insbesondere die Anrufe angeblicher Polizeibeamter nehme stark zu, sie stieg auf das fast Zweieinhalbfache.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel