Am Samstagmorgen wurden die Bergwachten des Kreises Göppingen zu einem Einsatz in der Nähe der Bertaburg über Bad Boll gerufen. Dort hatte eine 48-jährige Frau körperliche Probleme, sie stürzte mehrmals auf dem rutschigen Wanderweg, worauf ihre Wanderfreunde den Notruf wählten.

Bergwacht bei Bad Boll: Frau nach Sturz transportiert

Nach einer Untersuchung durch Notärztin und Rettungsdienst wurde die unverletzte Frau mit dem Bergrettungsfahrzeug zum Parkplatz am Kornbergsattel gebracht, wo sie abgeholt wurde.