Geislingen/Böhmenkirch Berauscht am Steuer erwischt

Geislingen/Böhmenkirch / SWP 29.12.2017

In der Nacht auf Freitag mussten zwei berauschte Fahrer bei Geislingen ihren Führerschein abgeben. Ein Zeuge meldete am Donnerstag um kurz vor 22 Uhr, dass ein Renault bei Eybach in Schlangenlinien unterwegs sei. Unmittelbar danach kam der Renault nach der Roggenmühle bei Böhmenkirch nach links von der Fahrbahn ab. Die Polizisten stellten bei der 49-jährigen Fahrerin fest, dass sie reichlich Alkohol getrunken hatte. Die Frau musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Sie sieht einer Strafanzeige entgegen.

Am Freitagmorgen gegen 5.40 Uhr meldete eine Zeugin, dass ein Auto in der Werkstraße in Geislingen gegen eine Mauer gefahren sei.Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch beim 20-jährigen Fahrer fest. Ein Vortest bestätigte den Verdacht, dass der Mann zu tief ins Glas geschaut hatte. Auch er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Die Polizei schätzt den Sachschaden durch den Unfall auf rund 4000 Euro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel