Ebersbach an der Fils Bank-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Ebersbach an der Fils / SUSANN SCHÖNFELDER 03.09.2012
Ein Einbruch in die provisorischen Kreissparkassen-Container in Ebersbach ging nach hinten los: Die Täter lösten Alarm aus und wurden geschnappt.

Eine Großfahndung hat am Samstagabend in Ebersbach für Aufsehen gesorgt: Mehrere Polizeifahrzeuge und ein Hubschrauber suchten nach den Einbrechern, die kurz nach 22 Uhr das provisorische Containerdorf der Kreissparkasse heimgesucht hatten. Die Täter hebelten ein Fenster der Bankfiliale auf, die wegen umfangreicher Umbauarbeiten derzeit in mehreren Containern untergebracht ist. Anschließend durchwühlten sie die Büroräume, um an Bargeld zu kommen und fanden auch den Tresorraum, den sie ebenfalls mit Gewalt aufbrachen. "Dabei lösten sie einen Alarm aus", teilt die Polizei mit.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, sahen sie gerade noch, wie sich mehrere Personen schnell aus dem Staub machten. Die Einbrecher kamen jedoch nicht weit: Die Polizisten nahmen schließlich drei Männer im Alter von 48, 39 und 34 Jahren fest. Ob und inwieweit sie an der Tat beteiligt waren, wird nun geprüft. Außerdem stellten die Beamten den weinroten Opel Astra der Verdächtigen sicher. Der Sachschaden beträgt etwa 3000 Euro. Fette Beute machten die Diebe nicht: Sie nahmen nach Polizeiangaben lediglich "Bargeld in geringer Höhe" mit. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Göppingen dauern an. Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Göppinger Polizei unter Telefon: (07161) 63-2050 in Verbindung zu setzen.

Die Täter dachten offenbar, sie haben leichtes Spiel, weil die Kreissparkasse ihre Kunden momentan in provisorischen Containern bedient. Hintergrund: Die Filiale in Ebersbach wird von Grund auf saniert. Dazu wurde das Gebäude bis in den Rohbauzustand zurückversetzt und danach wieder aufgebaut. Für die gesamte Gebäudesanierung sind Kosten von knapp fünf Millionen Euro veranschlagt. Gebaut wird auch eine neue Tiefgarage mit 23 Stellplätzen. Nach derzeitigem Planungsstand soll die runderneuerte Bank Ende Mai 2013 bezugsfertig sein. Das Gebäude aus dem Jahr 1970 wird auch energetisch auf Vordermann gebracht und den neuesten Standards angepasst.