Bahn Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Augsburg gesperrt

Region / SWP 04.06.2018

Die Bahnstrecke zwischen Stuttgart und Augsburg war am Montag zwischen 16.20 Uhr und 19.10 Uhr rund drei Stunden gesperrt. Nach Informationen der Bahn war die Strecke aufgrund eines Notarzteinsatzes im Bahnhof Ebersbach gesperrt. Fernzüge wurden ohne Halt über Aalen umgeleitet. Die Polizei bestätigte am Abend, dass die Ermittlungen im Bahnhof wegen eines Suizids bis etwa 19.15 Uhr dauerten. Reisende mussten lange Verspätungen in Kauf nehmen. Laut Bahn konnten zwar örtlich einige Busse als Ersatzverkehr eingesetzt werden, es werde aber noch eine Weile dauern, bis alle Reisenden aus den Bahnhöfen am Ziel seien.