Eislingen Bagger stark beschädigt

Eislingen / 26.01.2015
Mehrere Tausend Euro beträgt der Schaden, den Unbekannte am Wochenende in Eislingen an einem Bagger verursacht haben.
Möglicherweise wollten die Täter irgendwann zwischen Freitagabend und Montragfrüh eine Spritztour mit dem Bagger machen. Das Fahrzeug stand im Ahornweg. Die Täter brachen die Tür zum Führerhaus auf, doch es gelang ihnen nicht, das Fahrzeug zu starten. Vermutlich aus Ärger darüber schlugen sie eine Scheibe am Führerhaus ein und verbogen den Fahrhebel.

Die Eigentümer des Baggers schätzen den Schaden auf rund 2.000 Euro. Das Polizeirevier Eislingen, Telefon (07161) 85 10 ermittelt jetzt, um die Verantwortlichen für die Tat zu finden.