Am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr kam es zwischen Rechberghausen und Birenbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Hyundai-Fahrer fuhr auf der B 297 aus Rechberghausen kommend in Richtung Birenbach. In einer Rechskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Fahrer verstirbt an der Unfallstelle

Beim Aufprall wurde der Fahrer in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. Der 50-Jährige verstarb noch vor Ort. Die Feuerwehren aus Rechberghausen und Goeppingen waren im Einsatz.

Vermutlich habe der Mann während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten, sagte ein Sprecher der Polizei in Ulm am Freitag. Die Polizei ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 4.000 Euro.

Das könnte dich auch interessieren